Ist die Apple Watch Wasserdicht für Alltag und Sport?

veröffentlicht am 1. Mai 2016 in Apple Watch, Fitness, iWatch von

Apple Watch Wasserdicht:

Das Apple Watch ist wasserdicht und Apple-Chef Tim Cook selbst sagt, dass er mit seiner auf Duschen. Aber kann man es eigentlich nehmen ein erfrischendes Bad, ohne seine komplexe Schaltung zu zerstören? Die Antwort ist nicht so klar.

Eine Reihe von Video-Tests deuten darauf hin, das Apple Watch ist wasserbeständiger als Apple ist die Vermietung an. Das Apple Watch hat eine Wasserbeständigkeit Rating von „IPX7 unter IEC-Norm 60529“, das bedeutet, es kann für bis zu 30 Minuten in 3,3 Meter tief unter Wasser getaucht werden.

Ein solcher Test durchgeführt von Consumer Reports, eine unabhängige Non-Profit, dass die Produkte den strengsten Normen testet, fand das Apple Watch Sport-und Apple Watch(Edelstahl-Modell) arbeitete nach dem in einem Wassertank für 30 Minuten untergetaucht.

Zwar gibt es ein Sport-Modell Versagen war, es war ein Glücksfall angesehen. Zusätzliche Tests mit zwei Sportmodelle schloss die Apple Watch funktioniert gut 24 Stunden nach der aus der Versenkung Test entfernt werden.

Im vergangenen Monat testet ein Video von FoneFox in mehr das Apple Watch aufgetaucht, sagen wir mal, realen Situationen.

In dem Video, sie nehmen einen Apple Watch Sport in die Dusche und schäumen Sie ihn mit Shampoo und heißes Wasser. Es funktionierte noch.

Nach dem Untertauchen in einem Eimer für fünf Minuten, beschlossen sie, es für ein erfrischendes Bad zu nehmen. In einem 3,9 Meter tiefen Pool, setzte sich der Apple Watch-Sport während 15 Minuten unter Wasser zu arbeiten, obwohl seine Touchscreen reagierte nicht; die digitale Krone, arbeitete jedoch vollkommen unter Wasser.

In einem anderen Video, nimmt ein Benutzer auf das Apple Watch-Sport zu einem Wasserpark, Rutschen eine Wasserrutsche nach unten und damit verschiedene Pool Stunts. Sie behaupten sogar im Jacuzzi getestet haben und es überlebt.

Also ja, ist das Apple Watch wasserbeständig und man kann es wohl nehmen in den Pool für nicht mehr als 30 Minuten, aber Apple noch empfiehlt nicht. Nach dem Apple Watch Benutzerhandbuch (zur Betonung fett gedruckt):

„Flüssigkeiten Die Apple Watch ist wassergeschützt, aber nicht wasserdicht. Sie können beispielsweise die Apple Watch beim Training (sie kann Schweiß ausgesetzt werden), im Regen und beim Händewaschen tragen und verwenden. Wenn Wasserspritzer auf die Uhr gelangen, wischen Sie diese mit einem abriebfesten und fusselfreien Tuch ab. Versuchen Sie, die Apple Watch diesen Substanzen so wenig wie möglich auszusetzen und folgen Sie den nachfolgenden Anweisungen im Abschnitt „Reinigung und Pflege“, wenn die Apple Watch mit ihnen in Kontakt kommt:

Seife, Waschmittel, Säure und säurehaltige Lebensmittel und andere Flüssigkeiten als Frischwasser, wie Salzwasser, Seifenwasser, Poolwasser, Insektenschutzmittel, Lotionen, Sonnencreme, Öl, Klebstoffentfernern, Haarfärbemittel oder Lösemittel.

Es wird nicht empfohlen, die Apple Watch in Wasser zu tauchen. Die Apple Watch besitzt einen Wasserschutz von IPX7 nach der IEC-Norm 60529. Die Lederarmbänder sind nicht wasserbeständig. Der Wasserschutz ist keine dauerhafte Eigenschaft und sie kann nicht erneut überprüft werden oder erneut versiegelt werden. Der Wasserschutz der Apple Watch kann durch die folgenden Faktoren beeinträchtigt werden, die zu vermeiden sind:

  • Die Apple Watch fallen lassen oder anderen Erschütterungen aussetzen.
  • Die Apple Watch längere Zeit unter Wasser tauchen.
  • Die Apple Watch beim Schwimmen oder Baden tragen.
  • Die Apple Watch Druckwasser oder Wasser mit hoher Geschwindigkeit aussetzen,…

Auszug aus: Apple Inc. „Apple Watch-Benutzerhandbuch.“ Apple Inc., 2015. iBooks.

Dieses Material ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt.

Wie oben erwähnt, Salzwasser und das Apple Watch nicht mischen – Salzwasser ist abrasiven und extrem schädlich für Elektronik – also vielleicht nehmen Sie es nicht an den Strand und im Meer schwimmen. Schwimmbäder haben auch Chlor in ihnen, das ist, warum Apple weg von „Beckenwasser“ auf der Liste warnt.

Die Apple Watch Wasserbeständigkeit Rating ist auf einer Stufe mit, was Sie von Fitness-Tracker wie die Jawbone Up bekommen würde. Nach Jawbone Up FAQ, ist der Tracker „regen, Spritzer, Schweiß und Dusche fest, aber Sie sollten Ihre Band vor dem Schwimmen, Surfen, oder der Behandlung mit anderen extremen Bedingungen und Aktivitäten wie Saunen und Dampfbäder zu entfernen.“ Das Unternehmen berät weitere Benutzer auf „nicht Ihre Band in Flüssigkeiten tauchen, einschließlich Whirlpools oder Bäder, zu jeder Zeit.“

Hier hast du es. Schwimmen und Dusche mit dem Apple Watch auf eigene Gefahr.

In der Produktbeschreibung im Apple Store * finden wir, dass Apple Watchwassergeschützt Hinweis. Aber Vorsicht:
Apple-Uhr-wasserdichte nur begrenzt

Blendet muss man mit der Uhr sein nicht: Apple Watch nach Norm IEC 60529 als IPX7eingestuft. Das heißt, nach der Norm DIN:. «Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen“

Apple Inc. selbst ausgedrückt, ein wenig mehr sorgfältig und setzen Sie es „, das bedeutet, dass Sie von Apple sehen können, zum Beispiel beim Lernen in regen zu tragen oder wenn die Hände und die Verwendung zu waschen.“ Schweißen ist sicher. Tauchen-Uhr bei Apple im Wasser ist hingegennicht empfehlen.

Mutige wagen dieses Experiment – mit der Uhr in den Pool. Video beweist sie überlebte ihn.

„Wasserdicht» Apple Watch: Fazit

Im Alltag, sollten wir uns Sorgen machen, so dass Wasser in die Uhr eindringen kann. Apple-ZumSchwimmen Stunden, aber (offiziell) nicht passt. Wenn Sie die Tracker wollen, sollten zu motivieren und Dokumentation eines solchen Trainings auf einer speziellen Sportuhr basieren. Zum Beispiel ist TomTom ein Multisport-Option zur Verfügung (siehe. AuchTest TomTom Multi Sport).

[us_single_image image=“695″ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fgp%2Fproduct%2FB00JD4TG2M%2Fref%3Das_li_tl%3Fie%3DUTF8%26camp%3D1638%26creative%3D19454%26creativeASIN%3DB00JD4TG2M%26linkCode%3Das2%26tag%3Dweddintips-21|title:tomtom%20multisport|target:%20_blank“ animate=“afr“ animate_delay=““]






Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare